Aus- und Weiterbildung

Private englischsprachige (Hotel-)Fachschulen im Kanton Luzern

In den letzten Jahren haben sich im Kanton Luzern mehrere private englischsprachige Schulen mit Bildungsangeboten im Bereich Hotel-Management angesiedelt. Diese Schulen nennen sich ‚College, University oder Institute‘. Sie verleihen schuleigene Diplome und Zertifikate oder solche von ausländischen Partnerschulen. Ihre Bildungsgänge sind nicht schweizerisch anerkannt.

Zulassung von Studierenden aus dem Ausland

Ausländische Studierende aus Nicht-EU/EFTA-Staaten, die im Kanton Luzern eine Aus-/Weiterbildung an einer privaten englischsprachigen (Hotel-)Fachschule absolvieren wollen, benötigen für ihren Aufenthalt eine ausländerrechtliche Bewilligung.

Richtlinien für die Erteilung einer Aufenthaltsbewilligung im Kanton Luzern an Personen aus Nicht-EU/EFTA-Staaten

Vorgaben für private englischsprachige (Hotel-)Fachschulen mit ausländischen Studierenden

Zur Überprüfung der privaten englischsprachigen (Hotel-)Fachschulen haben das Amt für Migration und die Dienststelle Berufs- und Weiterbildung ein umfassendes Dossier erstellt:

www.beruf.lu.ch/private_berufsfachschulen

Erwerbstätigkeit für Studierende

Die Aufnahme einer Nebenerwerbstätigkeit während des Studiums an einer Schweizer (Fach-)Hochschule oder einer Schweizer Universität ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich, vergl. nachfolgende Merkblätter.

Merkblatt für Studierende aus EU/EFTA Staaten
Merkblatt für Studierende aus Drittstaaten ohne Praktikum