Umwandlung einer vorläufigen Aufnahme (AusweisF) in eine Aufenthaltsbewilligung B

gemäss Art. 84 Abs. 5 AIG Bundesgesetz über die Ausländerinnen und Ausländer und über die Integration.

Gesuche um Erteilung einer Aufenthaltsbewilligung von vorläufig aufgenommenen Ausländerinnen und Ausländern, die sich seit mehr als fünf Jahren in der Schweiz aufhalten, werden unter Berücksichtigung der Integration, der familiären Verhältnisse und der Zumutbarkeit einer Rückkehr in den Herkunftsstaat vertieft geprüft.

Dokument drucken:
Umwandlung Ausweis F in B